Liebe Festivalbesucher,

wir freuen uns Sie 2021 zu unserem Konzert begrüßen zu können.

Das Konzert wird unter den Bedingungen der Corona-Eindämmungsverordnung von Sachsen-Anhalt durchgeführt. Hierzu sind zum Schutz der Besucher, Musiker und der Helfer verschiedene Vorkehrungen zu treffen. Wir bitten Sie diese einzuhalten. 

  1. Sollten Sie Krankheitsanzeichen haben, bleiben Sie bitte zu Hause. Wir werden Ihnen keinen Zutritt zur Stadtkirche gewähren. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Konzertkarten bis kurz vor Konzertbeginn (über die Tickethotline 03443-3480482 - Mo.-Fr.: 10-17 Uhr kostenfrei zu stornieren.

  2. Bringen Sie Ihre Mund-Nasen-Bedeckung mit. Ohne diese erhalten Sie keinen Zutritt zur Stadtkirche. Ausnahme: Sie können aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen. Wir werden auch Masken vor Ort zur Verfügung haben.

    Der Mund-Nasen-Schutz ist auch während der Konzerte zu tragen! 1)

  3. Es ist notwendig, dass Sie sich vor Besuch des Konzertes über die luca-App bei uns vor Ort registrieren. Sollte Ihnen die Nutzung der App nicht möglich sein, können Sie alternativ bei uns vor Ort auch einen Registrierungsbogen ausfüllen. 

  4. Bitte beachten Sie, dass Sie zu unserem Konzert entweder geimpft, genesen oder getestet sein müssen. Bringen Sie hierzu entsprechende Nachweise mit. 1) 

    Während des Festivals ist zusätzlich zu beachten:

  5. Mindestabstand zu anderen Personen außerhalb Ihres Haushalts / Ihrer Gruppe einhalten

  6. Kontaktbeschränkungen beachten

  7. Händehygiene einhalten – Desinfektionsmittel steht an den Eingängen zur Stadtkirche bereit

  8. Auf Umarmungen und Händeschütteln verzichten

  9. Nies- und Hustenetikette wahren



Mit Ihrer Umsicht schützen Sie sich selbst und die anderen Gäste!

Hygienevorschriften

Hinweise:

1) Die Verantwortlichen haben eine Höchstbelegung unter Beachtung der in § 1 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 geregelten Abstandsregelung festzulegen, wobei die Anzahl der Besucher in geschlossenen Räumen auf höchstens 50 und im Freien auf höchstens 200 Personen begrenzt ist. Bei der Ermittlung der Anzahl der Besucher werden vollständig geimpfte und genesene Personen nicht berücksichtigt. Die Besucher haben in geschlossenen Räumen und im Freien auf Verkehrs- und Gemeinschaftsflächen der Einrichtungen nach Satz 1 einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz nach § 1 Abs. 2 zu tragen. Besuchern darf der Zutritt nur gewährt werden, wenn eine Testung im Sinne des § 1 Abs. 3 mit negativem Testergebnis vorgelegt oder durchgeführt wird. § 1 Abs. 4 bleibt unberührt. Die Verantwortlichen haben einen Anwesenheitsnachweis nach § 1 Abs. 6 zu führen (13. Corona-Verordnung des Landes Sachsen-Anhalt)